Skip to content

Back in the drawer

5. August 2011

Dann wird es jetzt doch nichts mit meinem Kalender-Projekt!
Ich habe nämlich den Kostenvoranschlag der Druckerei erhalten.
Kurz gesagt, aus Kostengründen muss dieses Projekt wieder in die Schublade zurück.
Ist aber nicht weiter schlimm, das schafft neuen Raum für neue Ideen!

Eh no, il mio progetto di fare un calendario alla fine nemmeno questa volta si concretizza!
Ho ricevuto il preventivo dalla tipografia.
No, al momento queste spese non me le posso permettere, il progetto se ne torna nel cassetto per un altro po‘ di tempo.
Ma non é grave: vuol dire che c’é spazio per altre idee!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 5. August 2011 16:45

    sag, hast du es schon mal online probiert?
    ich hab meine karten nach x angeboten aus der umgebung dann online bestellt. vielleicht geht das auch für kalender? probiermal: vistaprint oder overnightprints.
    lg!!

    • Sybille permalink*
      6. August 2011 06:09

      Danke liebe Maria, das ist so nett von dir!
      In diesem Fall ist es etwas komplizierter, da es nicht nur um den Druck sondern auch den Satz und so geht, da hätte ich ganz bestimmte Vorstellungen. Doch wie gesagt, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: