Skip to content

Sending postcards…

16. Dezember 2011

Ich verschicke in diesen Tagen Neujahrsgrüße.
Und jetzt wird mir erst so richtig bewusst, dass das Jahr 2011 sich dem Ende neigt.
Gerne sehe ich auf das viele Gute und Schöne, das war, zurück.
Darauf werde ich auch im kommenden Jahr meine Augen richten.
Ich weiß natürlich, dass nicht alles gut und schön ist; ganz im Gegenteil. Aber ich nehme mir die Freiheit selbst zu entscheiden, worauf ich  meine Aufmerksamkeit richten will. Selbst zu entscheiden, womit ich meinen Geist und mein Herz ernähren will. Mit welchen Gedanken, welchen Bildern, welchen Farben, welchen Klängen.
Wo sonst könnte ich die Kraft und den Mut finden, selbst meinen Teil zum Schönen und Guten beizutragen?

In questi giorni spedisco i miei auguri per l’anno nuovo.
In questo momento mi accorgo che davvero l’anno 2011 sta per finire.
Volentieri ricordo tutto il bello che quest’anno c’é stato.
Anche nell’anno nuovo voglio rivolgere l’attenzione verso il Bello e il Buono.
Certo, lo so che non tutto é bello e buono, anzi…
Ma mi prendo la libertá di decidere io stessa cosa guardare, cosa osservare, con cosa nutrire la mia anima e il mio cuore, con quali pensieri, quali immagini, quali colori, quale musica.
Altrimenti come riuscirei a trovare la forza e il coraggio di contribuire anch’io al Bello e al Buono?

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 16. Dezember 2011 14:19

    Man fängt immer am besten bei sich selbst an, wenn man Gutes tun will :)
    Ich wünsch dir alles Liebe – wunderbare Karten hast du da zum Verschicken!!
    maria

    • Sybille permalink*
      16. Dezember 2011 20:09

      Danke! ich hoffe ich werde morgen mit dem Schreiben fertig, damit die Post dann noch rechtzeitig ankommt :)

  2. 23. Dezember 2011 12:03

    Juhuuuuu…..ich habe eine dieser wunderschönen Karten heute bekommen! Und zwar die, die man rechts im Bild sieht, die mit dem tiefen Schnee und mit den Krähen, die im kahlen Baum sitzen. Und sogar eine der seltenen Demokratie-Briefmarken klebt darauf und ist sogar von der italienischen Post abgestempelt worden!
    1000-Dank liebe Sybille, da hast du mir eine große Freude gemacht!
    Schöne Festtage wünsche ich dir!
    LG von Rosie

    • Sybille permalink*
      23. Dezember 2011 15:40

      Wie cool, sogar von der Post abgestempelt wurde die Briefmarke! :))

Trackbacks

  1. Democracy stamps! « my art diary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: