Skip to content

A Little Post Stamp Story ;)

16. April 2012

Letzte Woche wollte ich Gaia etwas per Post schicken.
Wie so oft klebte ich eine meiner Briefmarken auf den Briefumschlag. Dann bat ich meinen lieben Ehemann, bitte im Postamt in der Stadt eine passende „echte“ Briefmarke zu besorgen, denn noch anerkennt die italienische Post meine Briefmarken nicht als gültig. ;)
So ging Mr K also zum Postamt und legte den Briefumschlag mit der Bitte um eine Briefmarke vor. Die Beamtin legte ihn auf die Waage und drehte ihn dann um, und sagte: „Aber hier klebt doch schon eine Briefmarke…!“
Daraufhin antwortete Mr K: „Hm… das ist keine Briefmarke…“
Nun kam noch eine weitere Beamtin dazu und beide bewunderten mit „Ah, wie hübsch!“ und „Wie schön!“ meine Briefmarke.
Mr K erzählte dann stolz, dass die Post bereits einige meiner Briefmarken mit-abgestempelt hatte (z. B. >hier).
Dass ein Brief es aber sogar ohne „echte“ Briefmarke neben „meiner“ bis nach Deutschland zu Rosie geschafft hat, ohne Strafporto! (wie Rosie >hier im Kommentar berichtet), das erzählte er lieber nicht. :)))
Die nächste Briefmarke wird übrigens „zum Schreien„… ;)

La settimana scorsa volevo mandare a Gaia qualcosa con la posta.
Cosí ho preparato la busta, ci ho incollato uno dei miei francobolli e poi ho chiesto a mio marito se per cortesia poteva comprare un altro francobollo „vero“ all’uffico postale in cittá.
Dunque lui é entrato nell’ufficio postale e ha dato all’impiegata la busta chiedendo un francobollo adatto.
L’impiegata l’ha pesata, l’ha girata ed ha esclamato: „Ma qui c’é giá un francobollo!“
Mr K ha risposto: „No, non é un francobollo…“
In quel momento é arrivata un’altra impiegata e in due hanno ammirato il mio „francobollo“: „Stupendo… bellissimo…!“ :)
Cosí Mr K ha raccontato che in passato giá diverse volte la posta aveva pure timbrato i „miei“ francobolli (come ad esempio si vede in >questa foto).
Invece ha preferito non raccontare che una lettera, con solo un mio francobollo e senza averne aggiungo uno „vero“ (per errore – non l’avevo fatto apposta!), ce l’ha fatta ad arrivare fino in Germania e senza dover pagare la sanzione, come racconta Rosie qui in un >commento! :)))
A proposito di francobolli, il prossimo sará… da urlo! ;)

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 16. April 2012 08:34

    That is a lovely and hilarious story. We’ve enjoyed your pretty stamp too. I kept it. It certainly isn’t the kind of thing you toss in a bin. I wouldn’t be surprised if you are commissioned to design a series of offical Italian stamps.

    • Sybille permalink*
      16. April 2012 10:11

      Official stamps, what a beautiful dream! :)

      • 16. April 2012 10:38

        Pensa che giusto quando ti ho spedito il pacco l’altro giorno, non ho potuto trattenermi dal dire che ultimamente i francobolli ordinari fanno proprio pietà! E chi se li colleziona?! Meno male che me ne hai messo anche uno tuo! Non vedo l’ora di ammirarlo! :)

      • Sybille permalink*
        16. April 2012 11:33

        :)) E io sono emozionata ad aspettare cosa mi avrai mandato tu…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: