Skip to content

MY OWN MONEY ART PROJECT #17

21. April 2012

: Und so geht es weiter, als Frau H. aus Sexten im Pustertal den Geldschein von Maurizio sah, fragte sie mich, ob sie nicht auch einen haben könnte? Na klar, denn Demokratie-Aktivistinnen verdienen sich alle einen solchen besonderen Geldschein! ;)
Wenn ihr euch fragt, wo wir denn hier gerade sind: im Südtiroler Landtag, oben auf der Zuschauertribüne, wo bei Landtagssitzungen die Bürgerinnen und Bürger auf ihre Abgeordneten hinuntergucken können. Wir wollten beobachten, wie mit dem Volksbegehrens-Gesetzentwurf zur direkten Demokratie umgegangen wird.
Bei dem ganzen Geldverschenken nach Links und nach Rechts ist mir ja fast die Brieftasche über das Geländer hinuntergefallen. Die würden ja komisch schauen, die Landtagsabgeordneten, wenn da von oben auf einmal so ein bunter Geldregen auf sie herabflattern würde. Ehrlich gesagt, wenn die da so weitermachen, wird kaum jemals einer oder eine von ihnen einen meiner Geldscheine erhalten. Echt schlimm…! (Ich sage das jetzt nicht aus einer irgendwie populistischen antipolitischen Antipartei-Haltung heraus, denn neben dem Gewurschtle der politischen Vertretung macht mir ebenso die Politik-ablehnende Tendenz in der Gesellschaft große Sorge!)

: E cosí si va avanti, quando dunque la signora H. di Sesto in Val Pusteria ha visto la banconota di Maurizio ha chiesto se anche lei…? Naturalmente ho detto di sí perché chi come lei si attiva per la democrazia e la partecipazione, secondo me si merita qualcosa di bello! ;)
Se vi state chiedendo dove sono state fatte queste ultime foto: al Consiglio Provinciale di Bolzano, sul soppalco adibito a tribuna spettatori, da dove i cittadini e le cittadine possono guardare come lavora la rappresentanza politica. Volevamo osservare la trattazione del disegno di legge di iniziativa popolare sulla democrazia diretta.
Mentre regalavo i miei soldi a destra e a sinistra, per un pelo non é caduto dalla tribuna il mio portafoglio. Immaginatevi le facce dei consiglieri provinciali se all’improvviso dall’alto sarebbero caduti giú i miei soldi! Ad esssere sincera devo dire che se continuano a lavorare in questo modo, mai nessuno di loro si meriterá una delle mie banconote. Che disastro…! (Non lo sto dicendo con un atteggiamento antipolitico o antipartitico, il fatto é che sono ugualmente preoccupata sia per il modo di lavorare della rappresentanza politica sia della tendenza di antipolitica nella societá.)

> The MY OWN MONEY Art Project
> MY OWN MONEY Presentation
> All posts about MY OWN MONEY

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: