Skip to content

11 Things You Can Do with a Flexagon Garden

17. Juni 2012

Einen Flexagon-Garten in der Hosentasche zu haben, ist eine feine Sache.
1) Wenn man sich zum Beispiel an einem grässlichen, grauen, traurigen Ort befindet, kann man den Garten einfach herausnehmen und darin spazierengehen, und dann freut man sich und lächelt.
2) Oder wenn man gerade an einem Kongress teilnimmt und die Dinge, die hier gesagt werden, entsetzlich langweilig sind, so dass man wirklich dabei ist einzuschlafen: dann gibt es nichts Besseres als einen kleinen Garten in die Hände zu nehmen und sich hierhin zurückzuziehen.
3) Oder wenn man eine längere Zugreise unternimmt und man sitzt im Zugabteil, und gegenüber sitzt eine freundlich aussehende Person, mit der man gerne ins Gespräch kommen möchte, aber man weiß nicht wie: dann zieht man einfach den Flexagon-Garten hervor und vergnügt sich still mit dem Auf- und Zuklappen – es wird nicht lange dauern, dann wird die freundlich aussehende Person interessiert herüberlächeln und man kann mit ihr über Gärten reden.

Portare sempre con sé un giardino-flexagono é una gran bella cosa.
1) Quando per esempio ti trovi in un posto triste, brutto, grigio, allora basta che tiri fuori il tuo giardino e ci fai una bella passeggiata, sorridi e la vita ti sembra giá piú bella e colorata.
2) O se stai partecipando ad un convegno ma quelli che parlano dicono delle cose talmente noiose che davvero stai per addormentarti: é il momento di usare il giardino per ritirarsi, ascoltare gli uccellini cantare e respirare aria fresca.
3) O se fai un lungo viaggio in treno e di fronte a te sta seduta una persona con l’aspetto simpatico, ma non sai come iniziare a parlare con lei: dunque prendi il giardino-flexagono e ci giochi un po‘ – non passerá tanto tempo e la simpatica persona, incuriosita, inizierá a farti qualche domanda.

4) Oder man trifft jemanden, der gerade eine gar nicht feine Zeit hat, und traurig ist oder verbittert oder müde und erschöpft: dann kann man ihm eine kleine Freude machen, indem man ihm einen Flexagon-Garten in die Hand drückt und ihm erklärt, dass das Spazierengehen in den Gärten magisch ist, weil beim Lesen der Wörter die entsprechenden Kräfte in der Seele freigesetzt werden, die uns im Leben unterstützen.
5) Oder man möchte sich bei seinem Ladinisch-Übersetzer bedanken, der stets hilfreich zur Seite steht, wenn man verzweifelt nach einem bestimmten ladinischen Wort sucht: dann kann man ihm einen solchen Garten schenken.
6) Oder man beschließt, dass man sich mehr um sich selbst kümmern möchte: nun hat man hier einen kleinen Garten, in dem man Freundschaft, Liebe, Glaube, Freiheit, Fantasie und Frieden anpflanzen und hegen und pflegen kann, ganz bewusst und achtsam.

4) O incontri qualcuno che sta passando un periodo nero, che é depresso e triste e giú di morale: allora gli regalo un giardino-flexagono e gli spieghi che i giardini sono magici e che leggere spesso i loro nomi sará come una magia che dona forza ed energia positiva.
5) Oppure vorresti ringraziare il gentile signore che ti fa le traduzioni in ladino, perché tu purtroppo questa lingua non la sai: allora é un bel gesto regalargli un giardino-flexagono.
6) O decidi da un giorno all’altro di volerti prendere piú cura di te stesso: ecco per iniziare un piccolo giardino per coltivare in modo attento e consapevole l’amicizia, l’amore, la fede, la libertá, la fantasia e la pace. 

7)  Auch wildfremden Menschen kann man mit einem Flexagon-Garten eine besondere Freude bereiten: wenn sie mir schreiben, dass sie unbedingt einen solchen kleinen Garten für sich haben möchten, dann kann ich sie nach ihrer Adresse fragen und ihnen einen Garten schicken, und sie freuen sich darüber so sehr, dass sie mir dann ebenfalls kleine nette Dinge schicken wie zum Beispiel einen Schlüsselanhänger mit einem Kamelzahn oder ein selbstgeschriebenes Gedicht oder eine im Wald gefundene Schlangenhaut oder ein buntes geknüpftes Armband, oder praktische Dinge wie Briefmarken (mit denen kann ich dann noch mehr Leuten Gärten schicken); ja, dann sind wir ja einander gar keine wildfremden Menschen mehr, sondern beginnen eine Freundschaft
8) Oder wenn man krank im Bett liegt und nicht mehr weiß, an was man denken könnte: dann nimmt man einen kleinen Flexagon-Garten und sieht sich die Details an und überlegt sich eigene neue Gedanken dazu. (heilsame Gedanken natürlich)
9) Oder wenn man gerade keine feine Zeit hat und von Sorgen und Kummer erdrückt wird und sich vor den Alpträumen fürchtet, die Nacht für Nacht wiederkehren: Ja, da kann so ein Flexagon-Garten gerade gut sein, denn wenn man vor dem Schlafengehen ein bißchen darin spazierengeht, dann freuen sich Geist und Seele so sehr darüber, dass man danach noch weiter träumt. Da es 6 verschiedene Gärten sind, kann man an 6 Nächten in der Woche 6 verschiedene Traumgärten aufsuchen. (Die 7. Nacht sollte man sich vielleicht freihalten für erotische oder andere besondere Träume.)
10) Und wenn man ein vergnügter Mensch ist, dann trägt man stets ein paar Flexagon-Gärten bei sich, so wie andere Menschen Bonbons bei sich tragen oder kleine Zettelchen mit Gedichten, und ist offiziell ein Gartenverschenker oder eine Gartenverschenkerin. Unsere Welt braucht mehr Gärten, wo schöne Dinge angepflanzt werden können, Früchte tragen, Nahrung geben, Freude machen.

7)  Con un giardino-flexagono é possibile anche fare dei regali a degli perfetti sconosciuti: Se per esempio mi scrivono che vorrebbero avere anche loro un giardino-flexagono, chiederó loro l’indirizzo per spedirglielo, e loro saranno cosí felici da voler ricambiare mandandomi per esempio un portacchiavi con un dente di cammello o una poesia scritta da loro o un pezzo di pelle di serpente trovato nel bosco o un braccialetto fatto con fili di lana o cose pratiche come dei francobolli (in quel modo potró spedire altri flexagoni ad altre persone); insomma, andrá a finire che non saremo piú dei perfetti sconosciuti ma forse inizieremo a diventare amici.
8) O se te ne devi stare a letto perché sei ammalato e non sai piú a cosa pensare: dunque basta che prendi in mano il giardino-flexagono, guardi i dettagli e inizi a fantasticare e a creare dei pensieri tutti nuovi (ovviamente pensieri con capacitá di guarigione).

9) O se stai attraversando un periodo nero e ti senti schiacciato da pensieri cupi, dubbi e preoccupazioni e di notte gli incubi ti torturano: sí, allora un giardino-flexagono ti puó aiutare, perché se prima di andare a dormire ci fai una piccola passeggiata, anima e spirito ne rimangono cosí contenti che anche nei tuoi sogni continuano a proseguire nelle sfere di energia positiva. Visto che sono 6 giardini diversi, potresti sceglierne uno per ogni notte, a settimana. (La settima notte invece é meglio tenersela libera per sogni erotici o altro).
10) E se sei una persona spensierata e positiva, allora porti con te sempre due, tre giardini-flexagoni, cosí come altre persone portano sempre con sé delle caramelle o piccoli bigliettini con delle piccole poesie; e diventi dunque ufficialmente un regalatore o una regalatrice di giardini. Il nostro mondo ha bisogno di giardini dove si possono coltivare le cose belle, che produrranno dei frutti, che daranno cibo, che trasmetteranno gioia.

11) Und wenn man einmal Lust auf ein Experiment hat, dann legt man einfach einen Flexagon-Garten auf einen Stuhl in einem netten Café oder auf eine Parkbank, und dann versteckt man sich kichernd hinter einem Strauch, fühlt sich als wäre man 9 Jahre alt und wartet ab, was passiert.

11) E se un giorno hai voglia di fare un esperimento, allora lasci un giardino-flexagono su una sedia in un bar, o su una panchina in un parco, poi ti nascondi dietro un cespuglio, ti senti come se avessi 9 anni e aspetti per vedere cosa succede.

Advertisements
21 Kommentare leave one →
  1. 17. Juni 2012 12:46

    bellissime idee. adoro il punto nove e nel punto 11 mi sento un po‘ a casa. uhmmmmmmm. ora penso a cosa prepararti per rendere onore al punto 7…

  2. 17. Juni 2012 13:54

    wonderfull!!!

  3. 17. Juni 2012 20:23

    Ti ci vedo proprio nascosta dietro al cespuglio al punto 11! ;D

  4. 19. Juni 2012 16:33

    Ciao Sybille! è veramente fantastico il tuo post e i tuoi giardini flexagoni sono dei capolavori d’amore e di amicizia! Io e Elisa, la mia bambina di 8 anni, saremmo felici di riceverne uno…ti arriverà qualcosa in cambio da noi!

    • Sybille permalink*
      19. Juni 2012 17:03

      Volentieri! Ci sentiamo via e-mail per l’indirizzo.

  5. 19. Juni 2012 17:49

    Wie schön du das beschrieben hast, liebe Sybille! Ich bin ganz sicher, jeder (!!!) Mensch, der solch ein Gärtchen-Flexagon in den Händen hält, wird glücklich damit sein.
    LG von Rosie

    • Sybille permalink*
      19. Juni 2012 19:03

      Ja, das ist ein sehr schöner Gedanke… Wenn man mit dem, was man gerne macht, anderen Leuten auch noch Freude bereitet oder etwas Nützliches damit tut, das ist einfach ein großes Geschenk. Das kennst du bestimmt auch, dieses Gefühl, liebe Rosie. :)

  6. 21. Juni 2012 22:17

    Sei semplicemente meravigliosa!

  7. maria grazia permalink
    29. Juni 2012 22:09

    Che meraviglia Sybille!!Era da qualche giorno che non sbirciavamo buntmon, e cosa ti vado a scoprire stanotte? UN’altro blog tutto tuo,aq dir poco stupendo. Ma tu da che pianeta vieni? Come possiamo avere almeno uno dei tuoi giardini flexagoni? In questo ultimo periodo sto cercando di venir fuori dal punto 9,sono sicura di averne un gran bisogno!A presto…

    • Sybille permalink*
      30. Juni 2012 11:06

      :) Ciao Maria Grazia… ti scrivo una e-mail per l’indirizzo!

  8. 8. Juli 2012 07:49

    Wow, wie wunderschön und welche schöne Gedanken dazu. Übrigens, ich habe jetzt endlich eine richtig gute Idee für das Plakat, das ich ja immer noch nicht aufgehängt habe, weil mir einfach kein guter Platz dafür über den Weg gelaufen ist. Aber jetzt habe ich einen und sobald wir umgezogen sind, werde ich es in einem Bürgerhaus aufhängen, wo auch viele Parteien aus Hamburg ihre Parteitage abhalten. Ich finde, da hat es einen guten Platz.

    • Sybille permalink*
      8. Juli 2012 08:02

      Oh, das klingt toll! Ich freue mich!

  9. 14. August 2012 19:09

    ho letto solo ora e oltre ad essere contenta di avere un bel flexagono tutto per me, le mie rotelline sono in moto per pensare a qualcosa di speciale per te…

Trackbacks

  1. Ich bin im Garten! « dieTauschlade
  2. Cthulha For President | April's Journal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: