Skip to content

Hey There Italia >Manifesto<

1. Dezember 2012

Italia manifesto stk

Ich widme diese Zeichnung Italien.
Sie ist mein ganz persönliches Manifest für die Zukunft dieses Landes.
Eine Art Wunschzettel!
Denn man sollte die Wünsche immer so klar wie möglich vor Augen haben, um sie Wirklichkeit werden zu lassen.
[Übersetzung Text in den Sprechblasen: Beteiligung/Würde/Freiheit/mehr Demokratie]

Questo disegno lo dedico all’Italia.
È il mio personale Manifesto per il futuro di questo Paese.
Una specie di lista dei desideri!
È importantissimo avere sempre bene davanti agli occhi i desideri, solo cosí é possibile realizzarli.

———————————————————————-

Weil mein Manifest keinen Text erhält außer den Wünschen in den Sprechblasen, hier ein paar Erklärungen:

Il mio Manifesto non contiene nessun testo oltre i desideri nei fumetti, ecco dunque alcune spiegazioni:

Die Menschen zeigen verschiedene Gefühle: Zuversicht, Hoffnung, aber auch Empörung und Ungeduld.
(Das sind die Gefühle, die sich auch bei mir als Bürgerin abwechseln.)

Le persone mostrano diversi sentimenti: fiducia, speranza, ma anche indignazione e impazienza.
(Praticamente quello che sento io come cittadina.)

Der Feigenkaktus ist eine Hommage an den Süden.
Übrigens eine Pflanze mit starker Symbolkraft: aus den „Blättern“ können Wurzeln schlagen und sie überlebt im trockenen Klima, was viele andere Pflanzen nicht schaffen.

Il Fico d’India é un omaggio al Sud.
Una pianta con grande valore simbolico: dalle sue „foglie“ possono crescere nuove radici, ed é in grado di sopravvivere in un clima molto asciutto (tante altre piante non ci riescono).


Die Agave gleich daneben ist sozusagen von alleine gewachsen, ich habe sie erst bemerkt, als die Zeichnung fertig war. Sie ist ebenfalls eine wunderbare Pflanze, die als Symbol von Würde und Frieden gilt.

Dell‘Agave mi sono accorta solo dopo aver finito il disegno. Questa pianta é un simbolo per grazia, dignitá e pace.

Der 7farbige Regenbogen erinnert an die Werte, auf die unsere Gesellschaft sich stützen sollte: Solidarität und Frieden. (1961 entwarf der italienische Pazifist Aldo Capitini die 7farbige Friedensfahne). Dazu noch die Friedenstaube, die der Sonne folgt.

L’arcobaleno a 7 colori ricorda la bandiera della Pace, disegnata nel 1961 dal pacifista Aldo Capitini, e i valori sui quali la nostra societá dovrebbe essere costruita: Pace e Solidarietá. E poi ancora la Colomba della Pace che segue il sole.

Ebenso ist der Ölzweig ein traditionelles Friedenssymbol.

 Anche il ramo di ulivo é un tradizionale simbolo per la pace.

Und auch die Zitrone ist eine symbolträchtige Pflanze. Sie steht für das Leben selbst. Die Zitrone trägt gleichzeitig Blätter, Blüten und Früchte, so wie es in einer Gesellschaft gleichzeitig mehrere Generationen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten gibt. Die Zitrone steht auch für Reinheit und Gesundheit.

Anche il limone é un simbolo forte, un simbolo per la vita stessa. L’albero di limone produce nello stesso tempo foglie, fiori e frutti, proprio come in una societá abbiamo diverse generazioni con le loro diverse necessitá, capacitá e risorse. Il limone é anche simbolo di purezza e salute.


Die Gitarre steht für Kultur, Musik, Kunst, und auch Gemeinschaft, Freundschaft, Familie…

La chitarra rappresenta cultura, musica, arte, e anche comunitá, amicizia, famiglia…

Die Blüten überall bedeuten Frühling, Aufbruch, Neuanfang.
Die Sterne stehen für die Träume, die Wünsche, die Hoffnungen, die kollektive Vorstellungskraft.
Die Schmetterlinge stellen die Kraft der Verwandlung dar, und die fliegenden Vögel die Überwindung von Grenzen.

I fiori significano primavera, nuovo inizio, fioritura.
Le stelle stanno per i sogni, i desideri, le speranze e la forza di immaginazione collettiva.
Le farfalle rappresentano la trasformazione, gli uccelli il superamento dei limiti.

——————————————————————

Ich weiß noch nicht genau, was ich mit dieser Zeichnung  machen werde: vermutlich eine Briefmarke anlässlich der Parlamentswahlen Italiens im Frühling, vielleicht auch eine Postkarte, mal sehen.

Ancora devo decidere cosa fare con questo disegno: probabilmente un francobollo in occasione delle elezioni politiche in primavera, forse anche una cartolina postale, vediamo.

Advertisements
19 Kommentare leave one →
  1. 1. Dezember 2012 13:22

    Ich finde sowohl Briefmarken als auch Karten eine tolle Idee! Ich finde Deine Zeichnung sehr ausdrucksstark! Wow! Alles Liebe, Martina :-)

  2. 1. Dezember 2012 19:57

    Ich muss mal fragen, was heißt oder wer ist „Bersani“? Und hat Dein Regenbogen absichtlich nur sechs Farben oder ist die siebente die Häusergruppe? Wieviel Farben hat ein Regenbogen, für uns wahrnehmbar? Über die Suche kann ich nichts eindeutiges finden. Sicher ist nur, er hat alle Farben;-)

    • Sybille permalink*
      2. Dezember 2012 09:46

      Liebe Roswitha! Also Bersani könnte der Nachfolger von Monti als Premier werden (Parlamentswahlen im Frühling), dafür muss er heute die Stichwahlen von Mittelinks gewinnen.
      Also eigentlich hat der Regenbogen schon 7 Farben (das Dunkelblau und das Violett verschmelzen ineinander und sind weniger gut zu erkennen, weil sie nur halb so dick sind wie die anderen Regenbogenfarben. Ich gehe sehr sparsam mit Violett um, daher.). Wieviele wahrnehmbare Farben ein echter Regenbogen hat, weiß ich auch nicht genau. In der Symbolsprache gibt es ja große Unterschiede ob man 7 oder 6 Farben macht, dann die Reihenfolge bzw. auf-oder absteigend usw. (siehe auch „Regenbogenfahnen„).

  3. 1. Dezember 2012 21:02

    Wundervoll! Ach, ich bin ein großer Fan von deinen Bildern (und ich arbeite dran, dass sie hier bekannter werden *zwinker*). Alles Liebe! maria

    • Sybille permalink*
      2. Dezember 2012 09:36

      Danke, liebe Maria!
      Ich möchte dir auch noch auf ein E-mail antworten, demnächst! :)

  4. 2. Dezember 2012 13:52

    molto molto bella!
    un caro saluto, francesca

  5. 3. Dezember 2012 10:07

    Another rich out cry. Rich in colours and thoughts.
    You have a knack of making your art speak to people, and using it to mobilize (political) thoughts and actions.

  6. 7. Dezember 2012 20:21

    E‘ interessante e bellissimo questo manifesto!

  7. 9. Dezember 2012 12:50

    Hier fällt mir gerade noch etwas zu ein. Gedanken sind meinem Verständnis nach Energie und was wir denken, wünschen, wollen, wird sich manifestieren. Wodurch ich dann verstehe, wie es schon einige Wissenschaftler sagen, dass alles was für uns als materiell gilt, ebenfalls nur „materialisierte“ Energie ist. Seitdem ich das gelesen und „nachfühlen“ kann, rundet sich so vieles in meinem Leben und meinem Verständnis für unsere Erde.
    Ich weiß, dass dies viele nicht nachvollziehen können, noch nicht. Doch als ich eben noch mal Deine ersten Zeilen hier las, dachte ich, Du siehst das ebenso.
    Liebe Grüße

    • Sybille permalink*
      9. Dezember 2012 12:58

      Ich sehe das absolut so. Ich erlebe das ständig, manchmal ist mir das schon fast unheimlich, und das zeigt mir dann auch, wieviel Verantwortung man trägt für das, was man sich wünscht und vor allem was man sich vorstellt.
      Ganz liebe Grüße zurück,
      S.

  8. 10. Dezember 2012 13:07

    Quando ho visto l’arcobaleno ho pensato anche al gay pride, e piú in generale, al bisogno di abbattere le discriminazioni sociali basate sul sesso/orientamenti sessuali. L’Italia dovrebbe fare passi avanti anche su questo.

Trackbacks

  1. Hey There Bersani « my art diary
  2. io voto Pier Luigi Bersani! « una trentina in eppan
  3. MY OWN MONEY ART PROJECT #34 « my art diary
  4. 2012: Looking back « my art diary
  5. Hey There Italia >Manifesto< revisited « my art diary
  6. io voto Pier Liugi Bersani! | unatrentinaineppan
  7. io voto Pier Liugi Bersani! | una trentina in eppan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: