Skip to content

If I weren’t a Woman…

7. März 2013

Selbstbildnis-kl2004

„Me as a man“, 2004

Vor fast 10 Jahren habe ich dieses Selbstbildnis „Wenn ich ein Mann wäre“ gezeichnet.
Das fiel mir kürzlich wieder ein, als ich über den Internationalen Frauentag nachdachte und darüber, wie es wohl für mich wäre, wenn ich nicht als Frau sondern als Mann auf die Welt gekommen wäre.
Oh, und morgen findet die feierliche Enthüllung der Skulptur im Frauenmuseum statt, und ich freue mich darüber, dass somit unser Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Quasi 10 anni fa avevo disegnato questo autoritratto „Se fossi un uomo“.
Me ne sono ricordata recentemente mentre riflettevo sulla Giornata Internazionale della Donna, cercavo di immaginare se essere Io fosse diverso – da uomo, e non da donna
Oh, e domani ci sará l’inaugurazione della scultura al Museo delle Donne, che emozione! e cosí ce l’abbiamo fatta e il nostro progetto si conclude.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 7. März 2013 18:10

    I can see that the elements of your style were visible already 10 years ago, striking colors and lines.
    Happy women’s day Sybille!

    • Sybille permalink*
      8. März 2013 06:30

      Hi Sasa! Wish you a happy women’s day, too!!

  2. 8. März 2013 09:18

    Non so come…però ti somiglia! ah ah! Sarà l’espressione sorridente!

  3. 8. März 2013 12:22

    Happy International Women’s Day, Sybille!
    I like the portrait of your (Jungian) animus. He looks, like you, kind, energetic, and happy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: