Skip to content

I’m sitting in the sun and…

25. Juli 2013

Did you know
S u m m e r
is the best time
to draw snow?
;)

P1670193
P1670185

„Winter 2013/2014“
work in progress

Advertisements
11 Kommentare leave one →
  1. 25. Juli 2013 07:40

    How cool!

  2. 26. Juli 2013 08:44

    Bei großer Hitze ist der Gedanke an Schnee als Abkühlung Inspiration, oder? ;-)

    • Sybille permalink*
      27. Juli 2013 04:27

      Ja! :)
      Morgen soll der heißeste Tag des Jahres sein, mit vielleicht sogar über 38 Grad.

  3. 26. Juli 2013 10:05

    Tolle Fotos, wie gut man die Farbpartikel der Stifte sieht!
    Auf Dein Winterbild bin ich gespannt. Wird schon seinen Grund haben, warum Du Dich jetzt inspiriert fühlst den Winter zu zeichnen :-)

    • Sybille permalink*
      27. Juli 2013 04:26

      Es hat schon einen etwas praktischen Grund: nämlich dass ich dann wirlich ohne Zeitdruck an der Winterkarte arbeiten kann. :)
      Doch es stimmt auch, dass ich gerade jetzt gerne dieses kühle Weiß zeichne, während um mich herum alles in satten sonnigen Farben leuchtet. Im Winter dann, wenn draußen alles grau oder weiß ist, greife ich umso lieber zu warmen, leuchtenden Farben.

  4. 27. Juli 2013 01:46

    Ist es nicht zu heiß zum Zeichnen, ich meine, wird nicht alles durch die Hitze verschmiert?

    • Sybille permalink*
      27. Juli 2013 04:23

      Hallo Eva!
      Eigentlich muss ich immer aufpassen, dass ich nicht mit der Hand die kleinen Farbpartikel berühre und somit verwische, auch wenn es kälter ist. Es kommt mir bei der Wärme vor, dass die Farben irgendwie besser am Papier haften… aber das kann auch nur Einbildung sein.
      Liebe Grüße nach Amerika, wo ihr es bestimmt auch jetzt ziemlich warm habt!

      • 28. Juli 2013 16:30

        Nein, hier ist es ziemlich kühl, ich habe mich sogar erkältet. Meine Mutter sagt immer, das amerikaniische Wetter erreicht nach ca. zwei Wochen Europa. Vor zwei Wochen war es hier entsetzlich heiß, dann müßte es bei Euch in zwei Wochen kühler werden.

        Sprühsts Du Deine Werke eigentlich mit Haarspray ein?

      • Sybille permalink*
        29. Juli 2013 07:08

        Guter Hinweis, ich werde euer Wetter also aufmerksamer beobachten!
        Ich sprühe eigentlich nur jene Zeichnungen ein, die dann auch eingerahmt werden (mit einem Fixierspray für Zeichnungen).

  5. 27. Oktober 2013 02:35

    Das ist, glaube ich, genauso wie Haarspray.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: