Skip to content

Lese- und Schreibspiele * Giochi per leggere e scrivere

20. Mai 2014

xp1660383
Lesen:
alleine lesen, sich gegenseitig vorlesen, Lesen und Schreiben verbinden… es gibt viele Möglichkeiten, Freude an Geschichten und Texten zu finden.
Hier oben ein Lese-Abenteuer-Spiel, das immer wieder gut bei Kindern ankommt, egal ob sie schon selbst lesen können oder noch nicht so richtig…

Leggere: leggere da soli, a voce alta, leggere e scrivere… esistono tante occasioni per sviluppare un rapporto gioioso con storie e testi.
Qui sopra un‘ „avventura di lettura“ che piace  molto a bambini di diverse etá.
IMG_1715
Hier etwas für schon geübtere Leserinnen und Leser: Aus diesem sehr netten Buch habe ich den Anfang einer Geschichte herauskopiert, die es nun weiterzuschreiben gilt. Das ist nicht nur eine feine Herausforderung für die eigene Fantasie, sondern auch eine gute Stil-Übung, da natürlich der Stil des Textes möglichst beibehalten werden sollte. Das Kind sollte bei einem solchen Lese-Schreib-Spiel die Original-Geschichte besser noch nicht kennen; es kann sie lesen, sobald es die eigene Version zu Ende geschrieben hat.

Questo é invece un esercizio per i piú grandicelli: Da un libro carinissimo ho fotocopiato l’inizio di una storia con l’invito di inventare un proseguimento. Non é solo una sfida interessante per la propria fantasia ma anche un esercizio di stile, visto che andrebbe mantenuto quello dell’inizio della storia. Ovviamente é meglio che il bambino non conosca la storia originale, la potrá leggere quando avrá terminato la sua versione.

IMG_1716

Eine weitere Geschichte aus diesem Buch habe ich kopiert und in Textteile zerschnitten, die nun richtig zusammengesetzt werden müssen, um zu erfahren, was in der Geschichte erzählt wird. Das klingt leichter, als es ist! ;)
Natürlich kann man eine solche Geschichte auch selbst erfinden, also inhaltlich maßgeschneidert für genau dieses Kind. Hübsch in eine Schachtel verpackt, ergibt dieses Lese-Puzzle-Spiel ein nettes Mitbringsel. Ich plane eine solche persönliche Geschichte gerade für den Geburtstag meiner Nichte.
Eine weitere Variante besteht darin, einige Textteile wegzulassen; diese werden vom  Kind selbst ausgedacht und passend eingefügt.

Ho fatto le copie anche di un’altra storia che ho poi fatto a pezzi: ora chi vuole leggere il racconto deve, un passo alla volta, trovare la parte esatta. Non é poi tanto facile!;)
Naturalmente é possibile anche inventare una storia individuale per il bambino, per inserire magari elementi di suo interesse (fate, cavalieri, draghi ecc.). Un puzzle di lettura, impacchettato in una bella scatola, puó diventare un regalo proprio originale! Infatti sto per prepararne uno per il compleanno di mia nipote.
Un’altra variante sarebbe quella di eliminare alcuni pezzi che poi vengono invece inventati, scritti e aggiunti dal bambino.


IMG_1717

Gemeinsam haben wir auch Kafkas „Verwandlung“ als Graphic Novel gelesen. Anschließend verfasste meine Schülerin einige Stichwörter dazu (in der Tabelle unten rechts), und dann überlegte sie sich eine ähnliche Geschichte, zu der sie als Anhaltspunkte ebenfalls Stichwörter notierte (in der Tabelle links). Herausgekommen ist die etwas skurrile Geschichte einer Musikerin, die eines Tages als Ratte aufwacht… ;)

Insieme ad una mia alunna abbiamo letto „La metamorfosi“ di Kafka in versione Graphic Novel. Poi lei ha annotato i momenti piú importanti della storia (nella tabella qui sotto a destra), e infine ha provato ad inventare una storia simile, con altri protagonisti (tabella a sinistra). Ne é uscita una storia un po‘ bizzarra di una musicista che un giorno si sveglia e scopre di essere un ratto… ;)

xIMG_152x8
Übrigens, eines meiner Geheimprojekte hat auch mit Lesen zu tun (nein, es ist kein Buch).
Demnächst werden endlich die Probedrucke angefertigt, und vielleicht können meine Projektpartnerin und ich euch schon bald mehr verraten! :)

A proposito, anche uno dei miei progetti segreti c’entra con la lettura (no, non é un libro).
Siamo finalmente in fase di prove di stampa, e con un po‘ di fortuna la mia project partner ed io potremo svelare il mistero tra un po‘! :)

zIMG_0708
Wer kann zwischen den Zeilen Wellen lesen?
Chi riesce a leggere tra le righe onde?
;)

Advertisements
10 Kommentare leave one →
  1. 20. Mai 2014 11:13

    Zum letzten Bild fällt mir nur ein „Unter dem Meer“. Die Tentakel ist super. :)
    Alles Liebe, Martina :-)

  2. Sieglinde permalink
    20. Mai 2014 12:20

    Liebe Sybille!
    Ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd und hoffe, dass ich „richtig“ zwischen den Wellen/Zeilen lese…

    Deine Lese-Abenteuer-Spiele sind wenfach super und sehr motivierend. Ich habe sie schon einige Male erfolgreich im Unterricht eingesetzt! Nochmals herzlichen Dank für den Text!

    Die Tatsache, dass es jetzt sehr viele literarische Werke als Graphic Novel gibt, kommt der Förderung der Leslust sehr zugute…und ich finde die Umsetzung von Kafkas Verwandlung ist wirklich sehr gelungen…ebenso wie eure reloaded Version! Gibt es dazu auch eine graphische Ausführung?

    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei eurer Arbeit und freue mich auf weitere Berichte!

    Sieglinde

    • Sybille permalink*
      21. Mai 2014 05:53

      Liebe Sieglinde,
      ja, ich bin auch begeistert von den Graphic Novels! Es ist ja nicht so, dass sie die originalen Texte ersetzen, im Gegenteil, ich finde sie machen neugierig darauf, oft ist es ja mit Filmen ähnlich – nach dem Film möchte man das Buch lesen (was dann meistens schöner, detailreicher, interessanter ist).
      Zur Geschichte mit der Musikerin, das wäre natürlich toll, eine graphische Ausführung, doch meine Schülerin zeichnet nicht so gerne und die Zeit fehlt dafür auch ein bissl. Aber meine Jungs haben öfter Inhalte in Zeichnungen wiedergegeben.
      Eine Idee wäre auch, eine Graphic Novel – Version mit leeren Sprechblasen zu haben, wo dann die Kinder (am besten nach Lesen des Originaltextes) selbst die Texte einfügen können…
      Bis bald, wünsche dir einen guten Endspurt im zu Ende gehenden Schuljahr! Vielleicht treffen wir uns ja im Sommer mal wieder, ich könnte dir ja mal ein Stück entgegenfahren oder so.
      Lieben Gruß,
      Sybille

      • Sieglinde permalink
        22. Mai 2014 19:01

        Unbedingt…
        ich habe ja auch noch einen „Rechenschatz“ von dir…
        Wir hören uns hoffentlich bald!
        Sieglinde

      • Sybille permalink*
        23. Mai 2014 04:44

        ja, fein! :)

  3. 21. Mai 2014 04:14

    Das erste Spiel ist wie das, was Du uns geschenkt hast! Das mag Veronika gerne.

    • Sybille permalink*
      21. Mai 2014 05:48

      Genau, das ist es. Fein dass es Veronika gefällt. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: